Gutes Neues! Schlechtes Neues.

Wir wünschen euch ein großartiges 2019! Wir hoffen, alle Eure guten Vorsätze werden zu Gewohnheiten. 😉  Wir selber haben dieses Jahr viele Veränderungen vor uns und sind gespannt auf die kommenden Herausforderungen.

Die schlechten Neuigkeiten natürlich zuerst: Leider hat sich seit Jahresanfang unser Team offiziell verkleinert, sodass wir in Zukunft zu zweit weiter werkeln. Aufgrund der personellen und persönlichen Engpässe dieses Jahr haben wir dann schweren Herzens feststellen müssen, dass es 2019 kein “HANDMADE & VINTAGE” geben kann. Wir hoffen, in Zukunft den Markt wiederholen zu können, freuen uns aber auch über Mithilfe von allen, die an einem weiteren Bestehen der Veranstaltung interessiert sind. Fragen und Hinweise bitte an post@umgemoddelt.de.

Und jetzt die guten Neuigkeiten: wir haben viel vor! Wir arbeiten zurzeit an einem Konzept für DIY-Erlebnisse für alle, die sich vielleicht bisher noch nicht ans Selbermachen rangetraut haben. Oder einfach nicht gerne alleine werkeln möchten. Die Ergebnisse möchten wir euch in den kommenden Wochen vorstellen, wir freuen uns schon!

Außerdem sind wir bereits in Produktion von neuen individualisierbaren Produkten und in Planung für verschiedene Märkte rund ums Jahr. Wenn die Termine unter Dach und Fach sind, gibt es dann die offizielle Einladung.

Wir freuen uns auf Euch!